Pfälzer Rotweinkuchen

Sie brauchen: 250g weiche Butter, 220-250g feiner Zucker - je nach gusto, 1 Päckchen Vanillezucker, 250g Mehl, 4 große oder 5 kleine Eier, 125 ml Rotwein, 1 Teelöffel Zimt, 3 gehäufte Teelöffel starker Kakao, 150g Zartbitterschokoblättchen, 1 Päckchen (Weinstein-) Backpulver, Butter für die Form, Puderzucker und etwas Rotwein für die Glasur, 1 Bundkuchenform

 

So geht's: Butter schaumig schlagen, nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier unterrühren, Mehl unterrühren, dazu gibt man dann Wein, Zimt Kakao, Schokolade und Backpulver.

Den Teig in eine gebutterte und mit Mehl gestäubte Form füllen und bei 160 Grad Umluft ca. max. eine Stunde backen.

Guss aus gesiebtem Puderzucker und etwas Rotwein rühren und auf den erkalteten Kuchen streichen.

Kategorien

Probieren …

… können Sie unsere Weine persönlich bei uns - in der Probierstube oder im Innenhof - oder bei einer kleine Weinprobe zuhause.

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Vorlieben Ihre individuelle Weinprobe zusammen und senden sie Ihnen zu.

Oder probieren Sie locker am Weinbüffet während unserer Veranstaltungen.